log in

53% Lumberjack´s Dynasty

Featured 53% Lumberjack´s Dynasty

Lumberjacks Dynasty

GameWatch-Wertung: 53% - 1 votes
User-Wertung: 53.39% - 38 votes

53%

Simulationsspiel mit Wirtschaftsmanagement, der aber durch monotone Arbeiten und schlechtem Gameplay abschreckt.

Spielereview von Luca Dreyer


In Farmers Dynasty übernahm man die ziemlich heruntergekommene Farm der Familie und versucht, diese wieder herzurichten. Lumberjacks Dynasty knüpft auch dort an, versagt aber auf ganzer Linie! Was das Spiel so schlecht macht und wieso es daher nur für absolute Branchenfans etwas ist, erfahrt ihr hier.

 

Gleiche Ansätze

Im Prinzip hat Lumberjacks Dynasty die selben Ansätze wie sein geistiger Vorgänger. Man besucht seinen Onkel auf dem Land um für eine Zeit zu entspannen. Dieser Onkel hat einen kleinen Holzfällerbetrieb der, wer hätte es gedacht, relativ heruntergekommen ist und es viel zum anpacken gibt. Denn das Sägewerk unseres Onkels Charles steht kurz vor dem Bankrott! Anstatt also zu entspannen und erst einmal in Ruhe anzukommen, wird man von Anfang an direkt ins Gameplay geworfen und wir finden uns als Holzfäller wieder. Denn wir müssen dem Onkel sofort zur Hand gehen und können gleich den ersten Baum fällen.

Das Gameplay

Das Baumfällen funktioniert, indem wir die rechte Maustaste gedrückt halten, wir an den Punkt des Absägens gehen und dann langsam mit gedrückter linkter Maustaste einem waagrechten Balken verfolgen. Ziemlich simpel und auch sehr eintönig auf Dauer. Was aber noch mehr stört, ist dass der Baum des öfteren nicht umfällt. Denn anstatt einen realistischen Keil hineinzusägen, wird der Baum einfach in einer Waagrechten Linie abgesägt und fällt dann in irgendeine Richtung. Oder er fällt eben nicht, wie er Lust darauf hat. Und das ist schon einmal ein großer Kritikpunkt, da bei einer Simulation der Realismusgrad immer ganz oben stehen MUSS!

Baumfällen in Action!

Sehr schnell bekommt man dann auch die Möglichkeit, einen eigenen Traktor zu fahren. Dieser ist zwar steinalt, aber das tuts schon! 

Wir kommen sehr schnell an einen Punkt, an dem das Spiel einen selbst nur noch aufregt, da man immer nur die selben Mausbewegungen machen muss. Wenn man mal damit klargekommen ist, dass man an jedem Baum die gleichen Monotonen aufgaben erledigen muss, kommt man dann an einen Punkt, an dem man das Sägewerk neu aufbereiten muss. Das bedeutet: Nagelpistole raus und auf die Maus hämmern. Und das kann schonmal ein paar Stunden dauern! Und wir reden hier nicht von beschleunigter Ingamezeit, sondern von Waschechter Real-Time! 3 Stunden lang werdet ihr mit der Nagelpistole über euren Hof springen und immer das selbe machen. Das ist nach einiger Zeit wirklich anstrengend. Glaubt mir!

Langweilige Missionen:

Missionen erhalten wir, indem wir die unglaubliche Anzahl an Bewohnern ansprechen. Wobei das eigentlich fast immer die selben sind, da es nicht wirklich viele Charaktermodelle im Spiel gibt. Und dabei sind die Animationen derart schlecht, dass wir gar nicht wirklich auf den Text achten können, sondern fast schon hypnotisiert von den ruckeligen Bewegungen der Dorfbewohnern sind.

Als Belohnung für diese Missionen gibt es etliche Gegenstände. Entweder Maschinen um dir den langeweiligen Sägewerkalltag zu erleichtern oder Waldstücke. Maschinen gibt es dort übrigens einige, nur dass diese wirklich schlecht Simuliert sind und sehr schlecht fahren. Da überlegen wir uns doch ob wir nicht lieber per Anhalter fahren wollen oder den ganzen Weg zum Waldgrundstück laufen wollen.

Bugs bis zum abwinken

Bugs sind wohl das größte Problem von kleinen Entwicklern. Und erst recht ist das der Fall, wenn ein kleiner Entwickler versucht, so viele Inhalte wie möglich ins Spiel zu stopfen und dabei ein Minimum an Ausgaben zu haben. Denn auf Bugs trifft man hier alle Nase lang. Entweder verschwinden Gegenstände, man fliegt durch die Karte, Reifen der Fahrzeuge verschwinden plötzlich und und und. Das ist einfach nur deprimierend!

Fazit

Lumberjack´s Dynasty ist kein gutes Spiel. Da kann mir jemand erzählen was er will. Allerdings finden einige Spieler trotzdem ihren Spaß damit. Das sind aber alles Spieler, die "Hardcore-Fans" von Simulationen bzw. Wirtschaftssimulationen sind. Es gibt viel zu tun im Spiel und wer derart begeistert ist von dieser Art von Spielen und schon immer ein Sägewerk betreiben wollte, der kann sich das Spiel gerne mal anschauen! Aber seid gewarnt. Euch erwarten Monotone Arbeiten, Bugs bis zum abwinken und ein Spiel, das sich Spielt wie eine frühe Closed Alpha.

Wer dennoch eine unglaublich subjektive Fan-Meinung zum Spiel haben möchte, dem habe ich hier unten noch ein Video vom guten Gadarol verlinkt. Dieser ist ein großer Fan von solchen Spielen und etwas härter gesotten als der "normale" Gamer. Viel Spaß!

Media

Lumberjack´s Dynasty Gameplay Gadarol
Last modified onMittwoch, 17 März 2021 20:55
  • Erscheinungsdatum: Donnerstag, 25 Februar 2021
  • Preis: 19,99€

186178 comments

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Werde PLUS-Mitglied!

Werbefreie Website
0.49 $
/ 1 month

-Website komplett Werbefrei

-Unterstütze unsere Inhalte

PLUS
PLUS-Mitgliedschaft (Monatlich)
4.49 
/ 1 month

-Werbefreie Website

-Exklusive PLUS-Inhalte

-Pure Unterstützung <3

PLUS
PLUS-Mitgliedschaft (Jährlich)
19.99 
/ 1 year

-Werbefreie Website

-Exklusive PLUS-Inhalte

-Pure Unterstützung <3

Log in or create an account

Cron Job Starts